Wichtig
AUFNAHMESTOPPS Aufnahmestopp für Slytherins!!! Dringend Buchcharaktere und männliche Charaktere gesucht!!!
Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Das Team
Admin Draco Malfoy Moderatoren Lucius Malfoy Cathrin Coley
Zeiten & Wetter
Es sind Herbsferien! Draußen ist es nebelig und windig.
Neueste Themen
» Fox T Shirt,Nike Air Shox R2 Men Shoes cheap on eshop816.com
Sa Okt 15, 2011 1:02 pm von gtt4388

» Versace Belt;LV Jeans discount on eshop816.com
Sa Okt 15, 2011 1:02 pm von gtt4388

» Bvlgari Sunglasses;Versace Handbag discount on eshop816.com
Sa Okt 15, 2011 1:01 pm von gtt4388

» Wellnigh as chintzy as files
Mi Aug 03, 2011 8:59 pm von Gast

» buying facebook fans f0
So Jul 31, 2011 7:34 pm von Gast

» Alle bijzondere dingen in de zaanstreek
Sa Jul 30, 2011 5:34 pm von Gast

» Cross Academy
Fr Jun 03, 2011 7:15 pm von Gast

» The Traitor is amoung us
Fr Mai 06, 2011 12:35 am von Gast

» Camp Crystal Lake - Waisenhaus (Bestätigung)
Di Mai 03, 2011 1:16 pm von Gast

Gesuche
Dringend gesucht werden: # Harry Potter # Ron Weasley # Lord Voldemordt # Bellatrix Lestrange # und weitere Buchcharaktere

What ever we are... (Draco Malfoy + Cathrin Coley)

Seite 7 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Re: What ever we are... (Draco Malfoy + Cathrin Coley)

Beitrag  Cathrin Coley am Mi Dez 29, 2010 6:59 pm

verängstigt sah ich Malfoy an, as er seine Hand erhob und mir über die Wange strich. Was ging hier vor? Ich verstand sein Verhalten nicht.
Erleichtert atmete ich aus, als er endlich von mir abließ. ein wenig röte war mir ins Gesicht geschossen, denn mir war das ganze äußerst peinlich. Wie konnte ich mich auch nur so dicht umdrehen? Ich hatte doch gewusst, dasser vor mir stand...direkt vor mir.
Dann kam er auch schon wieder auf mich zu und meine Augen waren riesig. Ich Zuckte zusammen, als er mein Gesicht in seine Hände nahm und Panik war in meinen Augen zu lesen, als seine Lippen, die meine berührten. Schnell hob ich meine Hand und nahm all meine Kraft zusammen. Er sollte es büßen, sollte es büßen wie er mich behandelte...niemand fasste mich an, niemand kam mir nahe...niemand küsste mich.


Mit voller Wuch zielte ich auf seine Wange, wollte ihm weh tun, mich für alles rächen...
doch kurz vor seinem Gesicht hielt ich an und ließ die Hand wieder sinken.

_________________
avatar
Cathrin Coley

Anzahl der Beiträge : 145
Anmeldedatum : 21.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: What ever we are... (Draco Malfoy + Cathrin Coley)

Beitrag  Draco Malfoy am Mi Dez 29, 2010 7:11 pm

Ihre ausgestreckte Hand, holte mich anscheinend wieder in die Wirklichkeit zurück oder besser gesagt, zum Glück holte sie mich wieder zurück. Denn ich riss mich von ihr los und stolperte einige Schritte von Coley weg um Abstand zu gewinnen. Was war bloß in mich gefahren? Draco verdammt, reiß dich zusammen, schlat ich mir in Gedanken, ehe ich ein paar Mal tief ein und aus atmete. "Ich..äh..ach vergiss es!", meinte ich dann mit einer wegwerfenden Handbewegung und nahm mir meinen Mantel vom Sofa. Im Hinauslaufen zog ich diesen über und verschloss die Tür wieder hinter mir. Ich brauchte erstmals Zeit für mich. Musste über darüber nachdenken, also verschwand ich und ging hinauf in den Astronomieturm.

_________________
~The Silver Trio~
avatar
Draco Malfoy
Admin

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 16.12.10
Alter : 26
Ort : Wels

Benutzerprofil anzeigen http://thedeatheatherstime.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: What ever we are... (Draco Malfoy + Cathrin Coley)

Beitrag  Cathrin Coley am Mi Dez 29, 2010 7:17 pm

Warum habe ich ihn nicht geschlagen? Bin ich zu schwach? Was ist nur mit mir los? Was ist mit ihm los? all diese fragen gingen mir durch den Kopf, wärend Malfoy von mir abrückte. In mir war alles durcheinander, ich wusste nicht was ich denken sollte, nicht was ich sagen sollte. Vielleicht war das alles auch nur wieder ein Trick?
Ich war froh, als Malfoy zur Tür raus ging und ich zeit zum Nachdenken hatte, nur irgendwie kam ich nicht zur Ruhe. Unruhig lief ich im Zimmer auf und ab, kämmte mir nebenbei mit meinen Fingern die Haare durch und fluchte vor mich hin. War ich froh, das mich hier niemand hörte und normalerweise auch niemand finden sollte.
Eine seltsame Leere breitete sich in mir aus, wärend ich immer weiter auf und ab ging, mal zum Fenster raus sah und mich kurz aufs Bett setzte. Doch lange blieb ich nicht und lief wieder durch die Gegend. Fühl ich etwas für ihn...? frragte ich mich und sah erschrocken zur Tür

_________________
avatar
Cathrin Coley

Anzahl der Beiträge : 145
Anmeldedatum : 21.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: What ever we are... (Draco Malfoy + Cathrin Coley)

Beitrag  Draco Malfoy am Mi Dez 29, 2010 7:26 pm

Völlig verwirrt von meinen Taten kam ich beim See an und warf fluchend Steine in den See. Es war arschkalt hier draußen, aber das war mir gerade total egal. Frustriert ließ ich mich dann auf einem umgefallenen Baumstamm nieder und starrte auf den See hinaus. Warum hatte ich das vorhin nur getan? Ich musste diese Sache verdrängen, sie vergessen, dessen war ich mir bewusst. Aber wie sollte ich das vergessen? Ich seuftzte und erhob mich langsam. Ablenkung, schoss es mir durch den Kopf und ich wusste genau, wo ich diese Ablenkung herbekam. Ich warf noch einen letzten Stein in den See und machte mich dann auf den Weg zurück ins Schloss. Schnell verschwand ich in den Kerkern und suchte nach Pansy. Sie würde mich wieder auf andere Gedanken bringen..

Nachdem ich Pansy rausgeschmissen hatte, hüpfte ich unter die Dusche und holte aß etwas in der Großen Halle. Unbemerkt verschwand ich dann wieder in den siebten Stock und öffnete schließlich den Raum der Wünsche. Ich warf die Tasche mit dem Essen aufs Bett. "Hier", sagte ich nur.

_________________
~The Silver Trio~
avatar
Draco Malfoy
Admin

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 16.12.10
Alter : 26
Ort : Wels

Benutzerprofil anzeigen http://thedeatheatherstime.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: What ever we are... (Draco Malfoy + Cathrin Coley)

Beitrag  Cathrin Coley am Mi Dez 29, 2010 7:32 pm

ich hatte mich dazu entschlossen, zu gucken, wie Malfoy reagieren würde, schließlich war sein Ausfall absicht gewesen....oder nicht?
Die ganze Zeit war ich schon auf den Beinen und wäre hier Erde im Raum, hätte ich ein Loch rein gelaufen.
Dann kam Malfoy wieder und warf mir die Tasche mit Essen auf mein Bett. Sollte das etwa alles sein? Keine Fragen? Keine Drohungen? Glaubte er etwa, ich vergass das einfach? Das konnte ich nicht...und das will ich auch nicht... traff mich die Erkenntnis wie ein Schlag. Doch das konnte ich Malfoy nicht sagen, nicht jetzt, nicht hier, nicht so...
Ich versuchte in aller Eile wieder zu mir selbst zu finden und streckte meinen Rücken durch. "Und was ist mich frischer Kleidung? Glaubst du ich will noch einen 3. Tag so rumlaufen?" fragte ich und zupfte an meinen dreckigen Klamotten. Durch meine Stürze im Wald war schließlich alles eingesaut. "Und waschen wär mir auch ganz lieb..." fügte ich noch hinzu. Mein Ton war nicht sonderlich freundlich, warum auch? behandelte er mich etwa anders?

_________________
avatar
Cathrin Coley

Anzahl der Beiträge : 145
Anmeldedatum : 21.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: What ever we are... (Draco Malfoy + Cathrin Coley)

Beitrag  Draco Malfoy am Mi Dez 29, 2010 7:37 pm

Ich sah nicht auf, als sie wegen neuer Kleidung und nach Waschmöglichkeiten fragte. Daran hatte ich noch gar nicht gedacht. Seufzend ließ ich mich auf das Sofa nieder. "Morgen", war meine einfach Antwort. Ich wollte so wenig wie möglich mit ihr sprechen. Sie sollte essen und dann konnte ich wieder gehen. Oder besser, fliehen. Es war komisch ihr nach dieser verrückten Situation von vorhin, jetzt gegenüber zu treten. Naja, eigentlich könnte ich jetzt auch schon gehen. Aber sagen wir mal das es daran lag, das ich gerade so gut saß. Das es an etwa anderem lag, etwas das ich verdrängte, gut verdrängte, wusste wohl nur mein Unterbewusstsein.

_________________
~The Silver Trio~
avatar
Draco Malfoy
Admin

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 16.12.10
Alter : 26
Ort : Wels

Benutzerprofil anzeigen http://thedeatheatherstime.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: What ever we are... (Draco Malfoy + Cathrin Coley)

Beitrag  Cathrin Coley am Mi Dez 29, 2010 7:41 pm

"klasse...wie liebevoll du doch deine Opfer umsorgst. Lass mich mal aufzählen:
- Einsperren
- warten lassen
- bedrängen
- iiirgendwann essen bringen
- keine waschmöglichkeiten, bzw neue klamotten
- nicht über vorhandene Probleme reden...
soll ich weiter machen?" gab ich zurück und baute mich vor ihm auf, nachdem ich mir etwas zu essen aus der Tasche genommen hatte. "Ich bin kein Schoßhund, den man mal ab und zu streicheln sollte...ich habe Gefühle..."das letzte sagte ich recht leise, ließ mein kühlen Blick aber unverwandt auf ihm ruhn. Er sollte nicht denken, ich würde ihn so einfach davon kommen lassen. Ich wollte endlich wissen,w as hier gespielt wurde. Potter kannte wengstens seinen Feind...und ich?

_________________
avatar
Cathrin Coley

Anzahl der Beiträge : 145
Anmeldedatum : 21.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: What ever we are... (Draco Malfoy + Cathrin Coley)

Beitrag  Draco Malfoy am Mi Dez 29, 2010 7:46 pm

Ich sah auch nicht auf, als sie sich vor mir aufbaute. Horchte auch nur mit halbem Ohr zu, da ich mit den Gedanken ganz wo anders war. "Es gibt auch keine Probleme über die wir reden müssten. Das einzige Problem das wir haben, ist, das du deine Klappe nicht halten kannst", gab ich dann gereizt zurück und sah dann schließlich doch auf. Wäre ich doch wieder gegangen und hätte nur das Essen hiergelassen. Von ihrem Herumgejammer bekam man ja schon Kopfschmerzen. Okay, ich übertrieb leicht. Aber ich wollte gerade nicht mit ihr reden. Sie sollte essen, mich in Ruhe lassen und dann würde sie morgen auch Waschmöglichkeiten und neue Klamotten bekommen.

_________________
~The Silver Trio~
avatar
Draco Malfoy
Admin

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 16.12.10
Alter : 26
Ort : Wels

Benutzerprofil anzeigen http://thedeatheatherstime.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: What ever we are... (Draco Malfoy + Cathrin Coley)

Beitrag  Cathrin Coley am Mi Dez 29, 2010 7:50 pm

frustriert nahm ich mir die Tasche vom Bett und ging damit zu einer Ecke des Zimmers, wo ich mich nieder ließ. "Hast du überhaupt Gefühle?" fragte ich ihn wütend und fügte in Gedanken hinzu: Hast du überhaupt eine Ahnugn was du mit mir gemacht hast? Anscheinend glaubte er, ich würde es einfach vergessen, aber das konnt ich einfach nicht. "Geh...geh wenn du nicht hier bleiben willst...das essen kann ich mir für heut und morgen einteilen, dann brauchst du nur morgen abend wiederkommen udn ich falle dirr weniger auf die Nerven" fuhr ich ihn an und meine Augen funkelten wütend. Ich wusste nicht, wie ich mit dieser Situation umgehen sollte, aber so konnte ich eifnach nicht.

_________________
avatar
Cathrin Coley

Anzahl der Beiträge : 145
Anmeldedatum : 21.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: What ever we are... (Draco Malfoy + Cathrin Coley)

Beitrag  Draco Malfoy am Mi Dez 29, 2010 7:56 pm

Seufzend fuhr ich mir durch mein weißblondes Haar und sah dabei zu, wie sie sich die Tasche mit dem Essen nahm und sich in einer Ecke des Zimmers verzog. Ich stand von der Couch auf und trat wieder einmal ans Fenster. "Sieht wohl nicht so aus, was?", meinte ich kühl und drehte mich dabei nicht zu ihr um.
Ich zeigte keine Gefühle. Wenn man Gefühle zeigte, zeigte man Schwäche und das würde ich nicht, nicht mehr. Überhaupt hier durfte man keine Schwäche zeigen. Ich steckte meine Hände in meine Hosentaschen und ignorierte ihren letzten Satz.

_________________
~The Silver Trio~
avatar
Draco Malfoy
Admin

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 16.12.10
Alter : 26
Ort : Wels

Benutzerprofil anzeigen http://thedeatheatherstime.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: What ever we are... (Draco Malfoy + Cathrin Coley)

Beitrag  Cathrin Coley am Mi Dez 29, 2010 8:00 pm

"Dann geh einfach...geh und lass mich hier alleine verrecken...das ist mir alle mal lieber als dieses Hin udn Her... Es fühlt sich schlimmer an als dien Lieblingsfluch, aber anscheinend macht es dir spaß mich so zu behandeln...sag mir nur, warum? Warum tust du mir das an?" zuerst war meine stimme frustiert, wütend und kühl, doch je mehr ich sagte, desto trauriger wurde sie, bis es nur noch ein leises Flüstern war. Das er nicht freundlich zu mir war, damit konnte ich leben, zumindest bis jetzt...warum musste er mir dann noch auf diese Weise weh tun? Wollte er mich nach und nach zerstörren?

_________________
avatar
Cathrin Coley

Anzahl der Beiträge : 145
Anmeldedatum : 21.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: What ever we are... (Draco Malfoy + Cathrin Coley)

Beitrag  Draco Malfoy am Mi Dez 29, 2010 8:05 pm

Ihre Stimme wurde immer trauriger und ich widerstand den Drang mich zu ihr umzudrehen. Stur blickte ich geradewegs aus dem Fenster raus. Ich wusste doch auch nicht, was vorhin in mich gefahren war.
"Ich..ich weiß nicht..", murmelte ich dann leise. Hatte sie mit dem Kuss nicht einmal verletzen wollen. Ich hatte es einfach getan ohne darüber nachzudenken. Es war falsch, ich hätte zuerst überlegen sollen. Aber jetzt war es ohnehin schon zu spät. Ich konnte es ja schließlich nicht mehr rückgängig machen.

_________________
~The Silver Trio~
avatar
Draco Malfoy
Admin

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 16.12.10
Alter : 26
Ort : Wels

Benutzerprofil anzeigen http://thedeatheatherstime.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: What ever we are... (Draco Malfoy + Cathrin Coley)

Beitrag  Cathrin Coley am Mi Dez 29, 2010 8:11 pm

Warum blieb er hier, wenn es ihm anscheinend so zu wieder war, was er getan hatte und es breuhte? Ich verstand sein Verhalten nicht und anscheinend würde er mir auch nicht sagen, was das ganze sollte. Sein 'weiß nicht' konnte er sich sonst wo hin schieben.
Ich hatte die Beine angezogen, wärend ich auf dem Boden saß und funkelte einfach nur wütend Malfoys Rücken an. Weiter fragen hatte ja anscheinend eh keinen Sinn, konnte ich nur noch darauf warten, dass er ging, um endlich meinen gefühlen freien lauf lassen zu können. Mir war zum heulen, zum Schreien...ich wollte alles, was hier war kaputt machen. Trauer, Wut, Hass...die vorherschenden Gefühle, die in mir waren

_________________
avatar
Cathrin Coley

Anzahl der Beiträge : 145
Anmeldedatum : 21.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: What ever we are... (Draco Malfoy + Cathrin Coley)

Beitrag  Draco Malfoy am Mi Dez 29, 2010 8:20 pm

Ich starrte noch eine Weile aus dem Fenster, ehe ich mich dann doch durchrang und mich zu Coley umdrehte, die still geworden war. Komischerweise. Oder nicht komischerweise, sie sah traurig aus. Ich musste leise seuftzen. Dann ging ich langsam auf sie zu. Vor ihr ging ich in die Hocke. "Es..es tut mir Leid, ich weiß nicht, was vorhin mit mir los war und..es tut mir Leid", sagte ich dann zu ihr und suchte dabei ihre Augen. Ich wusste, das ich einen Fehler gemacht hatte und dafür entschuldigte ich mich nun. Klar, ich hatte schon mehrere gemacht, aber für diese würde ich mich wohl nie entschuldigen.

_________________
~The Silver Trio~
avatar
Draco Malfoy
Admin

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 16.12.10
Alter : 26
Ort : Wels

Benutzerprofil anzeigen http://thedeatheatherstime.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: What ever we are... (Draco Malfoy + Cathrin Coley)

Beitrag  Cathrin Coley am Mi Dez 29, 2010 8:24 pm

resigniert und in mich gekehrt blieb ich in meiner Ecke, sah zuerst nicht auf, als Malfoy sich vor mir hin hockte. WEigentlich hatte ich mir vorgenommen, nicht mit ihm zu reden, da es eh nichts brachte, doch ich konnte einfach nicht schweigen. "wenn es dir Leid tut und du es gerne rückgängig machen würdest, warum bist du dann hier?" fragte ich ihn und sah mit meinen leicht geröteten Augen zu ihm hoch. Ich hatte nicht geweint, dochd as ständige unterdrücken tat nun auch nicht gerade gut.
"Küss ich so schlecht?" fragte ich ihn dann und versuchte ein Grinsen, was jedoch eher zur Grimasse wurde

_________________
avatar
Cathrin Coley

Anzahl der Beiträge : 145
Anmeldedatum : 21.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: What ever we are... (Draco Malfoy + Cathrin Coley)

Beitrag  Draco Malfoy am Mi Dez 29, 2010 8:31 pm

Schon wieder einmal dachte ich nicht nach, bevor ich antwortete. Aber es war mir im Moment egal. "Ich hab nicht gesagt, das ich es rückgängig machen will", kam es dann kaum verständlich von mir. Ich sah ihre leicht geröteten Augen, was mir verriet, das sie die Tränen unterdrückte. Leicht verzog ich mein Gesicht und versuchte es dann mit einem aufmunternden Lächeln.
Auf ihre nächste Frage hin, musste ich eine Augenbraue hochziehen. Sie wollte mich doch schlagen, als ich sie geküsst hatte und jetzt kam so eine Frage. Verwirrt sah ich sie an.

_________________
~The Silver Trio~
avatar
Draco Malfoy
Admin

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 16.12.10
Alter : 26
Ort : Wels

Benutzerprofil anzeigen http://thedeatheatherstime.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: What ever we are... (Draco Malfoy + Cathrin Coley)

Beitrag  Cathrin Coley am Mi Dez 29, 2010 8:34 pm

erstaunt sah ich Mafloy an, obwohl ich ihn kaum verstanden habe. Er wollte es nicht rückgängi machen? Wie sollte ich das nun wieder verstehen? So langsam verstand ich nur noch Bahnhof und ich wurde noch unsicherer.
Als er mich dann verdattert ansah, konnte ich ein schelmisches Lächeln nicht unterdrücken. "Lässt du dich denn von jedem küssen? irgendwioe muss man sich doch gegen jemanden wehren oder? außerdem habe ich dir nichts getan..." sagte ich und konnte mir vorstellen, warum er mich so komisch ansah. Ich selber wusste ja nicht,w as ich da tun wollte, bzw, was ich nicht getan hatte. Für mich ist meine Welt, seit dem ich heir drinne bin, nur noch am Kippen und Durcheinanderwirbeln.

_________________
avatar
Cathrin Coley

Anzahl der Beiträge : 145
Anmeldedatum : 21.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: What ever we are... (Draco Malfoy + Cathrin Coley)

Beitrag  Draco Malfoy am Mi Dez 29, 2010 8:40 pm

Ich bemerkte ihren erstaunten Blick, sagte jedoch nichts. Allem Anschein nach hatte sie mich verstanden und ich würde es nicht noch einmal wiederholen.
Auch ihr schelmisches Lächeln entging mir nicht. Ich überlegte kurz, Sie hatte sich wehren wollen, aber es dann ja doch nicht getan. "Warum hast du dann nicht zugeschlagen, wenn du dich nicht von jedem küssen lässt?", fragte ich sie dann und musste mir ein Grinsen wirklich verkneifen.

_________________
~The Silver Trio~
avatar
Draco Malfoy
Admin

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 16.12.10
Alter : 26
Ort : Wels

Benutzerprofil anzeigen http://thedeatheatherstime.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: What ever we are... (Draco Malfoy + Cathrin Coley)

Beitrag  Cathrin Coley am Mi Dez 29, 2010 8:44 pm

als er die schon erwartende Frage stellte, senkte ich den Blick. "Ich...ich weiß es nicht...vielleicht hatv es mir gefallen, vielleicht hatte ich angst vor deiner Reaktion...ich weiß es nicht..:" sagte ich und sah ihn dann wieder an. Ich hatte ihn schlagen wollen, doch aus mehr Gründen, als nur den Kuss. Außerdem, war er jeder? da war ich mir nicht mehr so sicher, obwohl er noch nie 'jeder' gewesen ist.

_________________
avatar
Cathrin Coley

Anzahl der Beiträge : 145
Anmeldedatum : 21.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: What ever we are... (Draco Malfoy + Cathrin Coley)

Beitrag  Draco Malfoy am Mi Dez 29, 2010 8:47 pm

Ich ließ mich auf meine Knie fallen und tat so als müsste ich überlegen. "Wenn das so ist, dann sollten wir es noch einmal wiederholen. Nur damit du mir sicher sagen kannst, ob es dir gefallen hat oder du Angst vor meinen Reaktionen hast, wenn du mich schlägst, nicht?", kam es dann grinsend von mir. Jedoch ließ ich ihr keine Zeit zum nachdenken, sonder legte meine Hand in ihren Nacken und zog ihren Kopf näher zu mir. Dann presste ich auch schon zum zweiten Mal an diesem Tag, meine Lippen auf die von Coley.

_________________
~The Silver Trio~
avatar
Draco Malfoy
Admin

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 16.12.10
Alter : 26
Ort : Wels

Benutzerprofil anzeigen http://thedeatheatherstime.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: What ever we are... (Draco Malfoy + Cathrin Coley)

Beitrag  Cathrin Coley am Mi Dez 29, 2010 8:50 pm

Als er anfing zu reden, wusste ich innerlich schon, was passieren würde und zog eine Augenbraue hoch. Doch zum Reagieren war es schon zu spät und er tat es wieder. Wie aus Reflex holte ich mit der Hand aus, wollte ihn schlagen...zum 2. Mal heute. Doch ich tat es wieder nicht, sondenr legte meinen Arm um seinen Hals. Ich wusste nicht, wie er darauf reagieren wollte, doch mir war es jetzt einerlei und ich schloss die Augen, wollte den Augenblick genießen....

_________________
avatar
Cathrin Coley

Anzahl der Beiträge : 145
Anmeldedatum : 21.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: What ever we are... (Draco Malfoy + Cathrin Coley)

Beitrag  Draco Malfoy am Mi Dez 29, 2010 8:54 pm

Auf den Kuss konnte ich mich anfangs nicht richtig konzentrieren, da ich auf einen Schlag wartete. Als ich dann aber einen Arm um meinen Hals spürte, zog ich das Mädchen enger an mich und ließ den Kuss inniger werden. Meine Hände legten sich an ihre Wangen und ich genoss es einfach. Das hier war ganz anders als ein Kuss von Pansy. Obwohl ich mich von der auch nur ungern und selten küssen ließ.
Als ich kaum noch Luft in meinen Lungen hatte, löste ich mich vorsichtig von Coley und ließ meine Hände aber noch auf ihren Wangen ruhe. Leicht lächelte ich sie an und wartete auf eine Reaktion. Vielleicht würde jetzt die Ohrfeige kommen?

_________________
~The Silver Trio~
avatar
Draco Malfoy
Admin

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 16.12.10
Alter : 26
Ort : Wels

Benutzerprofil anzeigen http://thedeatheatherstime.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: What ever we are... (Draco Malfoy + Cathrin Coley)

Beitrag  Cathrin Coley am Mi Dez 29, 2010 8:59 pm

immer noch hatte ich die Augen geschlossen, fühlte seine warmen Lippen auf den Meinigen und genoß den Augenblick in vollen Zügen. Dass er mich vielleicht wieder nur verarschen und verletzen wollte, war mir im Moment einfach nur egal. ich wollte den AUgenblick festhalten, für den Fall, dass er mich doch noch zu Bellatrix bringen wollte. Dann konnte ich wenigstens mit einem Lächeln sterben.
Dann löste er sich langsam von mir und ich schmiegte meinen Kopf in seine warmen Hände und öffnete langsam meine Augen. "eigentlich sollte ich dir eine verpassen, dessen bist du dir doch bewusst oder?" fragte ich ihn und ein leichtes Lächeln umspielte meine Lippen

_________________
avatar
Cathrin Coley

Anzahl der Beiträge : 145
Anmeldedatum : 21.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: What ever we are... (Draco Malfoy + Cathrin Coley)

Beitrag  Draco Malfoy am Mi Dez 29, 2010 9:03 pm

Ich strich mit dem Daumen kurz über ihre Wange und ließ ihr Gesicht dann wieder los. Ich war noch nie so der Typ für Kuscheln und Zärtlichkeiten gewesen. Ich grinste sie schief an, als sie meinte, sie müsste mir jetzt eigentlich eine Ohrfeige verpassen. "Ach ja, dann hat es dir nicht gefallen?", fragte ich und hob grinsend eine Augenbraue. Ich erhob mich langsam und grinste sie immer noch an. "Naja, wenn das so ist, dann sollte ich jetzt wohl besser gehen, nicht das du mir doch noch eine Ohrfeige verpasst", kam es dann lachend von mir und ich wandte mich Richtung Tür.

_________________
~The Silver Trio~
avatar
Draco Malfoy
Admin

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 16.12.10
Alter : 26
Ort : Wels

Benutzerprofil anzeigen http://thedeatheatherstime.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: What ever we are... (Draco Malfoy + Cathrin Coley)

Beitrag  Cathrin Coley am Mi Dez 29, 2010 9:07 pm

Als er mir über die Wange strich, schloss ich kurz noch einmal die Augen und genoß das Gefühl seiner Nähe.
Doch dann schien er gehen zu wollen und auch ich stand schnell auf, jedoch grinste ich frech. "Wenn ich dir jetzt eine Knallen würde, wäre das kein guter Lerneffekt...es wäre zu spät und du würdest es vielleicht mit was anderem in Verbindung bringen, als dem Kuss...obwohl, dann würdest du vielleicht nicht gehen..." sagte ich und trat einen Schritt auf Malfoy zu. Ich wollte nicht, dass er ging, hatte angst, es könnte jemand her kommen...schließlich war er den ganzen Tag weg und ich nun schon seit 2 Tagen

_________________
avatar
Cathrin Coley

Anzahl der Beiträge : 145
Anmeldedatum : 21.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: What ever we are... (Draco Malfoy + Cathrin Coley)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 7 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten