Wichtig
AUFNAHMESTOPPS Aufnahmestopp für Slytherins!!! Dringend Buchcharaktere und männliche Charaktere gesucht!!!
Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Das Team
Admin Draco Malfoy Moderatoren Lucius Malfoy Cathrin Coley
Zeiten & Wetter
Es sind Herbsferien! Draußen ist es nebelig und windig.
Neueste Themen
» Fox T Shirt,Nike Air Shox R2 Men Shoes cheap on eshop816.com
Sa Okt 15, 2011 1:02 pm von gtt4388

» Versace Belt;LV Jeans discount on eshop816.com
Sa Okt 15, 2011 1:02 pm von gtt4388

» Bvlgari Sunglasses;Versace Handbag discount on eshop816.com
Sa Okt 15, 2011 1:01 pm von gtt4388

» Wellnigh as chintzy as files
Mi Aug 03, 2011 8:59 pm von Gast

» buying facebook fans f0
So Jul 31, 2011 7:34 pm von Gast

» Alle bijzondere dingen in de zaanstreek
Sa Jul 30, 2011 5:34 pm von Gast

» Cross Academy
Fr Jun 03, 2011 7:15 pm von Gast

» The Traitor is amoung us
Fr Mai 06, 2011 12:35 am von Gast

» Camp Crystal Lake - Waisenhaus (Bestätigung)
Di Mai 03, 2011 1:16 pm von Gast

Gesuche
Dringend gesucht werden: # Harry Potter # Ron Weasley # Lord Voldemordt # Bellatrix Lestrange # und weitere Buchcharaktere

Haus der Black's

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Haus der Black's

Beitrag  Ron Weasley am Mi Jan 05, 2011 8:24 pm

Das alte leerstehende Haus der großen Familie Black, dass Sirius dem orden des Phönix zur Verfügung stellte.

Hier halten sich Harry, Ron und Hermiene verdeckt und hecken neue Pläne aus.
avatar
Ron Weasley

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 01.01.11
Alter : 21
Ort : Deutschland - Schsen - Leipzig - Borsdorf

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haus der Black's

Beitrag  Ron Weasley am Mi Jan 05, 2011 8:27 pm

Cf. Fuchsbau

Als das Apparieren endlich abgeschlossen war, landete Ron mit Hermiene. Die beiden standen mitten im Wohnzimmer, des großen Hauses. Ron sah Hermiene an, dann sah er sich um. Weit und breit keine Spur von Harry. Er sah die Schatulle an und nahm den Ring raus. "Du musst nicht 'Ja' sagen, es reicht mir schon, wenn du den Ring nimmst...", meinte er, denn sie hatte ihn nur geküsst. Davor klang sie so unsicher und, als würde es ihr leid tuhen. Sicher hatte sie ihn nun aus Mitgleid geküsst. Er biss die Zähne zusammen, denn er wusste genau, dass Hermiene ihn mochte, doch so sehr... Niemals!
avatar
Ron Weasley

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 01.01.11
Alter : 21
Ort : Deutschland - Schsen - Leipzig - Borsdorf

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haus der Black's

Beitrag  Hermine Granger am Mi Jan 05, 2011 8:39 pm

Als ich das Kichern hörte, dachte ich zunächst ich hätte mich verhört, doch da Ron Ginny sagte, sie solle verschwinden, wusste ich nun, dass ich mich nicht geirrt hatte. Ich lugt hinter ihm hervor und lächelte Ginny unsicher an und winkte ihr kurz. "Hi Ginny."
Kurz nachdem Ginny das Zimmer wieder verlassen hatte, eröffnete Ron mir, dass er vorgehabt hatte, mich zu fragen, ob ich ihn heiraten wollte. Mal wieder blieb mir vor Erstaunen der Mund offen stehen. Das konnte doch nur ein Scherz sein; schleißlich hatte er mir gerade erst seine Liebe gestanden. Doch etwas dazu sagen konnte ich nicht, denn Ron nahm mich und apparierte mit mir zu Sirius' Haus und auch da konnte ich nichts sagen, denn kaum dass wir angekommen waren, fing er wieder an zu reden. Als er sagte, dass ich ihm auf die Frage nicht zu antworten brauchte, fühlte ich, wie die Erleichterung in mir aufstieg. Natürlich liebte ich ihn, aber da ich nicht wusste, ob wir zusammen bleiben würden, wollte ich ihm auf diese Frage in diesem Moment einfach nicht antworten. So streckte ich ihm stumm, aber mit einem aufmunternden Lächeln, meine Hand entgegen, so dass er mir entweder den Ring geben oder anstecken konnte.
avatar
Hermine Granger

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 18.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haus der Black's

Beitrag  Ron Weasley am Mi Jan 05, 2011 10:11 pm

Ron lächelte. Dann steckte er ihr den Ring an den Finger. Wie immer sah sie bezaubernd aus. "Du bist endlos hübsch Hermiene...", meinte er und gab ihr dann einen Kuss auf die Wange. "Entschuldige, wenn ich dich dureinander gebracht hab... Lass uns doch die bücher vergleichen, damit wir die Arbeit hinter uns haben...", meinte er und zog sein Buch hervor."Vielleicht hat Harry ja Recht und Dumbledore hat noch mehr in dem Buch ersteckt, als wir geglaubt haben.", murmelte er vor sich hin und ließ sich in die Coutsch sinken. Er klappte die erste Seite des alten Märchenbuches auf un las einige Zeilen vor. Er musste lachen, denn die Geschichten hatte er seit Jahren nicht gehört.
avatar
Ron Weasley

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 01.01.11
Alter : 21
Ort : Deutschland - Schsen - Leipzig - Borsdorf

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haus der Black's

Beitrag  Hermine Granger am Mi Jan 05, 2011 10:21 pm

Ich lächelte Ron glücklich an, als er mir den Ring an den Finger steckte und mir einen Kuss auf die Wange gab. Ich schaute mir den Ring an und fand, dass er wunderschön war. "Danke schön, Ron." sagte ich und hauchte ihm einen Kuss auf den Mund. "Du musst dich nicht entschuldigen, Ron, denn es gibt nichts zu, wofür du dich entschuldigen müsstest, ausnahmsweise mal." sagte ich und zwinkerte ihm zu. Ob er wohl meine Anspielungen auf einige vergangene Erlebnisse verstehen würde? "Du hast recht, wir sollten uns an die Arbeit machen." Ich setzte mich neben ihn und hörte ihm, während er einiges aus dem Buch vorlas, aufmerksam zu und lächelte ihn dabei glücklich an. Es war ein herrliches Gefühl hier neben Ron zu sitzen.
avatar
Hermine Granger

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 18.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haus der Black's

Beitrag  Ron Weasley am Mi Jan 05, 2011 10:54 pm

Ron sah einige male ab vom Buch und schute zu Hermiene. Er musste einfach lächeln, da sie so glücklich aussah und das machte ihn fröhlich. Er kam ihr immer ein ganz kleines Stück näher. Er fand es auch toll, dass sie seine Liebe - auf eine gewisste Art und Weise - erwiederte.
Plötzlich brach er ab und musste gähnen. Es war echt spät geworden. Er starrte auf die Uhr. 'Kurz nach dreiviertel 12...', dachte er und sah Hermiene an. Wo Harry nur war? Ron hatte ihn den ganzen Tag nicht gesehen. "Bist du nicht auch müde? Der Tag war echt stressig... ich könnt jetzt einfach nur schlafen.", meinte er, während er seinen Arm und sie legte und ihr ein wenig durchs Haar strich. Sie war wirklich unglaublich hübsch.
avatar
Ron Weasley

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 01.01.11
Alter : 21
Ort : Deutschland - Schsen - Leipzig - Borsdorf

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haus der Black's

Beitrag  Hermine Granger am Do Jan 06, 2011 4:33 pm

"Müde bin ich schon, aber wir haben noch nicht wirklich gearbeitet. Sollten wir nicht lieber erst ein bißchen arbeiten, bevor wir schlafen gehen? Schließlich könnten die Hinweise, die wir vielleicht finden, wichtig für uns sein und da kann uns doch so ein bißchen Müdigkeit nicht davon abhalten, oder?" sagte ich und zwinkerte Ron aufmunternd zu. "außerdem wollen wir harry doch bei seiner Rückkehr einige Ergebnisse vorlegen oder etwas nicht? Apropos, Harry. Weißt du wo er steckt? ich habe ihn den ganzen tag nicht gesehen und so langsam sollte er doch wieder kommen. Ich mache mir wirklich Sorgen um ihn. Sollten wir ihn vielleicht suchen gehen oder Kontakt zu ihm aufnehmen, es zumindest versuchen?" fragte ich Ron.
avatar
Hermine Granger

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 18.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haus der Black's

Beitrag  Ron Weasley am Do Jan 06, 2011 6:32 pm

Ron nickte. Sie hatte Recht. Die beiden mussten Harry irgendein Ergebnis bringen. "Also du hast Recht... aber ich hab auch keine Ahnung, wo er ist... hier auf jeden Fall nicht...", meinte er und schlug das Buch wieder auf. Er gähnte nochmal kurz und laß dann nochmal vor. Plötzlich stockte er... "Schau mal... bei dir... da sind...", murmelte er und nahm das Buch und einen Stift. "Hier schau mal... immer das erste und dritte Wort... das steht bei mir nicht im Buch...", er umkringelte die Wörter... und laß vor: "Falls... ihr... solltet... scheitern... Er hat's gewusst!" Er sah Hermiene an und schluckte. "So viel Misstrauen hat er zu uns... oh man..."
avatar
Ron Weasley

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 01.01.11
Alter : 21
Ort : Deutschland - Schsen - Leipzig - Borsdorf

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haus der Black's

Beitrag  Hermine Granger am Do Jan 06, 2011 7:16 pm

Zufrieden war ich mit der Antwort, die Ron in mir Bezug auf Harry gab, natürlich nicht, aber was sollte ich machen. "Schade, ich dachte, er hätte sich vielleicht bei dir gemeldet. Bevor wir arbeiten, muss ich aber eben kurz das buch holen." ich flitzte die Treppen zu dem zimmer, in dem ich das Buch liegen hatte, hoch, schnappte es mir und ging wieder nach unten; immer darauf bedacht, nicht zuviel Krach zu machen, so dass Sirius' Mutter nicht wieder anfangen konnte zu schreien in ihrem Bild. Als ich wieder unten bei Ron angekommen waren, zückte er einen Stift und konnten schon bald einige Unterschiede herausfinden. Ron war von dem, was wir dort lesen kontnen nicht begeistert, was ich durchaus verstehen konnte, aber bestimmt nciht richtig war; zumindest nicht so, wie er es interpretierte. "Ron, das glaubst du doch nicht selber. Wenn Dumbledore wirklich so wenig Vertrauen in uns gehabt hätte, hätte er uns nicht diesen Auftrag gegeben. Ich denke mir, dass er vielmehr von vornherein gewusst ahbe, dass wir scheitern würden, egal wie sehr wir uns anstrengen würden." sagte ich zu ihm, in einem Ton, der ihn ein wenig über die schmerzlichen Worte Dumbledore's hinaus trösten sollte.
avatar
Hermine Granger

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 18.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haus der Black's

Beitrag  Ron Weasley am Do Jan 06, 2011 10:51 pm

Ron nickte. Sie hatte Recht... Wie so oft. Die drei hatten echt alles gegeben und sind gescheitert... Er lehnte sich ein wenig mehr zu Hermiene und sah sie an... "Du hast ja Recht...", meinte er und lächelte. Er gab ihr einen Kuss und sah sie dann an. "Schön das du das ganze, so lässig genommen hast...", meinte er grinsend... Er fand es toll, dass sie ihn auch mochte. So, wie er sie mochte. Er strich mit dr einen Hand durch Hermienes Haar und die andere, lag auf seinem Buch. Er lächelte sie breitgrinsend an und meinte: "Deine Augen sind echt voll hübsch! So nah, hab ich dich non nie gesehen." Und wirklich... sein Gesicht war nicht mal 2 Millimeter von ihrem entfernt.
avatar
Ron Weasley

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 01.01.11
Alter : 21
Ort : Deutschland - Schsen - Leipzig - Borsdorf

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haus der Black's

Beitrag  Hermine Granger am Fr Jan 07, 2011 6:28 pm

"ich weiß, dass ich recht habe." sagte ich lachend und zwinkerte Ron zu. "Naja, was sollte ich auch anderes machen, als es locker zu nehmen? Ich kann dich ja vollkommen verstehen, dass sich das, was wir da lesen, nicht ermutigend anhört, aber so war Dumbledore nun mal; sein Wissen beinahe allmächtig und trotz allem negativen immer möglichst positiv denkend. Ich denke mir, dass er sich wahrscheinlich gedacht hat, dass wir es nicht schaffen, aber das er uns trotzdem auf die Mission schickte, zeigt doch gerade wie viel Vertrauen er in uns hatte. Schließlich schickst du niemanden los, um so eine Aufgabe zu erledigen, wenn du nicht die Hoffnung hast, dass er doch alles zum Guten wenden könnte." Als Ron mir nun sagte, dass er meine augen sehr hübsch fand, lief ich wieder leicht rosa an. "Schleimer." sagte ich trotz allem lachend und piekste ihn mit dem Zeigefinger meiner rechten Hand in seinen Bauch.
avatar
Hermine Granger

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 18.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haus der Black's

Beitrag  Ron Weasley am Fr Jan 07, 2011 6:44 pm

Er lächelte Hermiene an, als sie ihm in den Bauch piekste sah er auf ihre Hand und nahm sie... "Das machst du nicht nochmal...", meinte er, mit einem belustigten Blick. Er sah sie an. Ja.. er war wirklich ein Schleimer, aber das war ja nichts, als Absicht... "Oh du wunderschöne Hermiene...", sagte er belustigt!
avatar
Ron Weasley

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 01.01.11
Alter : 21
Ort : Deutschland - Schsen - Leipzig - Borsdorf

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haus der Black's

Beitrag  Hermine Granger am Sa Jan 08, 2011 10:12 pm

"Das glaubst auch nur du." sagte ich belustigt und piekste ihn gleich noch einmal mit der anderen Hand in den Bauch. Doch als er noch einmal eines seiner Komplimente losließ, sah ich ihn mit einem gespielt bösen Blick an. "Wehe du sagst noch einmal in diesem Ton wunderschöne Hermine zu mir, oder ich verspreche dir hoch und heilig, ich werde es dir heimzahlen. Und glaube mir, dass willst du nicht erleben." sagte ich lachend und schaute ihn herausfordernd an und wartete gespannt auf seine Reaktion.
avatar
Hermine Granger

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 18.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haus der Black's

Beitrag  Ron Weasley am So Jan 09, 2011 1:10 am

Ron grinste und gab ihr einen Kuss. "Du bist echt niedlich, wenn du wütend bist...", meinte er und stand auf... "Sooo... und wie willst du dich jetzt an mir rächen?", fragte er, mit einem breiten Grinsen auf den Lippen. Er mochte es wirklich... Sie war dann so... so aufbrausend!
avatar
Ron Weasley

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 01.01.11
Alter : 21
Ort : Deutschland - Schsen - Leipzig - Borsdorf

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haus der Black's

Beitrag  Hermine Granger am Di Jan 11, 2011 12:03 am

Wütend? Eigentlich bin ich ja gar nicht wirklich wütend. Aber vielleicht will er mich ja auch einfach nur ärgern. dachte ich bei mir. "Hab ich denn gesagt, dass ich mich sofort rächen werde?" fragte ich ihn verschmitzt und zwinkerte ihm zu. "Vielleicht warte ich ja einfach nur einen günstigen Augenblick ab, um mich dann zu rächen." Ich lachte, fasste ihn bei der Hand und zog Ron wieder auf die Couch und gab ihm das Buch wieder. "Ich denke, wir sollten noch ein bißchen weiterarbeiten; vielleicht finden wir ja noch ein paar versteckte Hinweise in den Büchern." sagte ich und beugte mich wieder über das Buch.
avatar
Hermine Granger

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 18.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haus der Black's

Beitrag  Ron Weasley am Di Jan 11, 2011 8:51 am

Ron seufzte. Spass machte ihm das ganze wirklich nicht. Er wollte lieber bei Harry sein und irgendwelche Abendteuer durchstehen. Er legte den Kopf schief und setzte sich wieder dicht an Hermiene. Er strich ihr ueber die Schulter und seufzte nochmal. Was die Beiden am meisten beunruhigte... Wo war Harry?!?
avatar
Ron Weasley

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 01.01.11
Alter : 21
Ort : Deutschland - Schsen - Leipzig - Borsdorf

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haus der Black's

Beitrag  Hermine Granger am Di Jan 11, 2011 9:28 pm

Als Ron seufzte, blickte ich von meinem Buch auf. Er sah irgendwie unglücklich aus, aber was es genau war, konnte ich nicht erraten. "Ist alles in Ordnung bei dir? Du siehst irgendwie unglücklich aus." Nachdem er sich wieder auf die Couch gesetzt hatte, legte ich meine Beine über seine und streichelte sanft seine Wange. Ich machte mir Sorgen um ihn, denn er sah sehr besorgt und wirklich unglücklich aus. Ich hoffte, dass ich eine Antwort auf meine Frage bekam und sah ihn mit einer Mischung aus Sorge und Mitleid an. "Ich hoffe, du knabberst nicht mehr an dem, was wir vorhin herausgefunden haben über die Schlacht."
avatar
Hermine Granger

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 18.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haus der Black's

Beitrag  Ron Weasley am Di Jan 11, 2011 11:19 pm

"Nein nein... schon lange nicht mehr... Aber irgendwie mach ich mir Sorgen um Harry... ich meine... erst schickt er uns weg und dann verschwindet er spurlos, ohne auch nur zu sagen, was er vorhat.. Ich mach mir nur ein wenig Sorgen... Er ist mein bester Freund.. Irgendwie ist das seltsam, wenn er fehlt!", meinte er und schaute Hermiene an. Als sie ihm über die Wange strich lächelte er. Er fand das schön... "Obwohl es auch seine Vorteile hat allein zu sein...", sagte er und sah ihr in die Augen. Dann legte er seine Hand auf ihre Wange. Sie war ganz kalt und Ron's Hand im Gegenteil richtig warm...
avatar
Ron Weasley

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 01.01.11
Alter : 21
Ort : Deutschland - Schsen - Leipzig - Borsdorf

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haus der Black's

Beitrag  Hermine Granger am Do Jan 13, 2011 11:13 pm

Ich atmete geräuschvoll aus. "Ok, dann bin ich halbwegs beruhigt, aber was Harry angeht...ich wüsste auch nur zu gerne wo er ist. Ich mache mir auch richtig Sorgen um ihn; ich wüsste wirklich gerne, wo er ist. Aber wo wir gerade bei Familie und Freunden sind; wo ist denn der Rest deiner Familie?" fragte ich Ron und sah ihn erwartungsvoll an. Dann fiel mir die Sache mit Ginny wieder ein. "Ich glaube, wir hätten vorhin noch ein wenig bei Ginny bleiben sollen. Es war nicht wirklich freundlich von uns, einfach so abzuhauen." Ich dachte an Ginny und mir kamen Gewissensbisse, denn immerhin waren wir beide wirklich sehr gute Freundinnen und es war wirklich dumm von mir gewesen, einfach so mit Ron zu gehen.
Als Ron nun sagte, dass es auch Vorteile hätte, alleine zu sein und er mir seine Hand auf die Wange legt, bekam ich eine leichte Gänsehaut, da es einfach ein herrliches Gefühl war. Ich lächelte ihn verliebt und glücklich an, rückte näher zu ihm, legt meinen Kopf auf seine Schulter und umschlang ihn mit meinen Armen.
avatar
Hermine Granger

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 18.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haus der Black's

Beitrag  Ron Weasley am Do Jan 13, 2011 11:51 pm

"Es wäre zu gefählich gewesen länger zu bleiben! Am Ende hätten die noch meine ganze Familie getötet... Mum und Dad müssen täglich zum Verhöhr.. Hermiene wir sind Blutsverräter! Solange - su weißt schon wer - an der Macht ist sind wir alle dran... George trauert um Fred und... ach ich weiß doch auch nicht!", meinte er und sah nun Hermiene an. Ihm standen die Tränen im Auge, aber er wollte nicht weinen. Nicht hier... nicht vor Hermiene!
avatar
Ron Weasley

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 01.01.11
Alter : 21
Ort : Deutschland - Schsen - Leipzig - Borsdorf

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haus der Black's

Beitrag  Hermine Granger am So Jan 16, 2011 12:29 am

Ich nahm meine Beine von seinen und kniete mich neben ihn auf die Couch. Ich sah, dass seine Augen verdächtigt glitzerten. Ich nahm sein Gesicht in beide Hände und streichelte mit beiden Daumen seine Wangen. Anschließend legte ich seinen Kopf auf meine rechte Schulter, umarmte ihn und streichelte sanft seinen Nacken. "Es tut mir alles so leid, Ron. Ich kann mir sehr genau vorstellen, wie du dich fühlst," sagte ich und dachte dabei an meine eigenen Eltern, die jetzt irgendwo in Australien lebten und sich noch nicht einmal mehr an ihre eigene Tochter erinnern konnten "doch ich bin mir sicher, dass da alles irgendwann vorüber sein wird; wir werden siegen, irgendwann." Ich hoffte sehr, dass meine Worte ihn beruhigten.
avatar
Hermine Granger

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 18.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haus der Black's

Beitrag  Ron Weasley am So Jan 16, 2011 6:21 pm

Ron lächelte... "Aber du hast es noch viel schlimmer... das mit deinen Eltern tut mir Leid...", meinte er und gab ihr einen sanften Kuss. 'Wenn Harry doch nur hier wäre... der wüsste, was zu tun ist!', dachte er und löste sich ein wenig von Hermiene... Er strich ihr über die Wange...
avatar
Ron Weasley

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 01.01.11
Alter : 21
Ort : Deutschland - Schsen - Leipzig - Borsdorf

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haus der Black's

Beitrag  Hermine Granger am So Jan 16, 2011 10:36 pm

"Ob das wirklich schlimmer ist, mag ich doch wirklich zu bezweifeln. Du kannst deine Eltern ja auch fast gar nicht sehen und deine Geschwister genauso wenig. Ich meine, Harry ist eben immer noch der meistgesuchteste Zauberer hier und da wir mit ihm zusammen unterwegs sind, ergeht es uns nicht viel besser. Im Grunde genommen kannst du deine Eltern und Geschwister ebenso wenig sehen, wie ich meine Eltern, da du sie sonst einfach zu sehr in Gefahr bringen würdest; zumindest kann ich mir sehr gut denken, dass du das denkst." sagte ich und genoss sowohl den Kuss als auch das sanfte Streicheln meiner Wange mit geschlossenen Augen.
avatar
Hermine Granger

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 18.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haus der Black's

Beitrag  Ron Weasley am So Jan 16, 2011 11:49 pm

"Ach Hermiene... du findest immer die passenden Worte...", murmelte er und lächelte. Es gefiel ihm ihre zarte und weiche Stimme zu hören. Sie beruhigte ihn...
avatar
Ron Weasley

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 01.01.11
Alter : 21
Ort : Deutschland - Schsen - Leipzig - Borsdorf

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haus der Black's

Beitrag  Hermine Granger am Di Jan 18, 2011 7:57 pm

Ich öffnete meine Augen und lächekte Ron liebevoll an. Mittlerweile sah ich kein verdächtiges Glitzern mehr in seinen Augen; anscheinend hatte er es geschafft, die Tränen zu unterdrücken. Ich fragte mich, ob er sie unterdrückt hatte weil er nicht vor mir weinen wollte. Doch wenn dies so sein sollte, war es blöd von ihm, denn wenn er vor mir, seiner Freundin, schon nicht weinen konnte, vor wem dann?! Ich schüttelte leicht meinen Kopf bei diesem Gedanken. Wahrscheinlich wollte er vor mir zeigen, dass er trotz der Schicksalsschläge stark war, aber das wusste ich auch so, dafür musste er nun wirklich nicht seine Tränen unterdrücken.
avatar
Hermine Granger

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 18.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haus der Black's

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten