Wichtig
AUFNAHMESTOPPS Aufnahmestopp für Slytherins!!! Dringend Buchcharaktere und männliche Charaktere gesucht!!!
Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Das Team
Admin Draco Malfoy Moderatoren Lucius Malfoy Cathrin Coley
Zeiten & Wetter
Es sind Herbsferien! Draußen ist es nebelig und windig.
Neueste Themen
» Fox T Shirt,Nike Air Shox R2 Men Shoes cheap on eshop816.com
Sa Okt 15, 2011 1:02 pm von gtt4388

» Versace Belt;LV Jeans discount on eshop816.com
Sa Okt 15, 2011 1:02 pm von gtt4388

» Bvlgari Sunglasses;Versace Handbag discount on eshop816.com
Sa Okt 15, 2011 1:01 pm von gtt4388

» Wellnigh as chintzy as files
Mi Aug 03, 2011 8:59 pm von Gast

» buying facebook fans f0
So Jul 31, 2011 7:34 pm von Gast

» Alle bijzondere dingen in de zaanstreek
Sa Jul 30, 2011 5:34 pm von Gast

» Cross Academy
Fr Jun 03, 2011 7:15 pm von Gast

» The Traitor is amoung us
Fr Mai 06, 2011 12:35 am von Gast

» Camp Crystal Lake - Waisenhaus (Bestätigung)
Di Mai 03, 2011 1:16 pm von Gast

Gesuche
Dringend gesucht werden: # Harry Potter # Ron Weasley # Lord Voldemordt # Bellatrix Lestrange # und weitere Buchcharaktere

Die Korridore

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Die Korridore

Beitrag  Draco Malfoy am Di Dez 21, 2010 9:25 pm

..
avatar
Draco Malfoy
Admin

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 16.12.10
Alter : 26
Ort : Wels

Benutzerprofil anzeigen http://thedeatheatherstime.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: Die Korridore

Beitrag  Draco Malfoy am Di Dez 21, 2010 9:33 pm

ERSTPOST


Endlich konnte ich diese nervige Pansy abhängen. So anhänglich und nervtötend wie sie, war ja sonst niemand. Mal von Potter, Wiesel und dem Schlammblut abgesehen. Aber manchmal da wäre deren Gesellschaft mir auch lieber, als die von Parkinson.
In Hogwarts hatte sich seit meinem letzten Jahr hier auch so einiges verändert. Lord Voldemordt hatte den Kampf gewonnen und Potter war mit seinen idiotischen Freunde irgendwohin geflüchtet. Aber das war auch gut so, naja, es wäre eigentlich besser man würde Potter oder einen anderen vom 'Goldenen Trio' bald schnappen, denn die schlechte Laune vom Dunklen Lord war ja auch nicht mehr auszuhalten.
Ich seuftzte und strich mir durch mein weißblondes Haar, dass so ziemlich jeder Malfoy trug. Dann lief ich weiter den Korridor entlang und wusste eigentlich nicht so recht wo hin. Aber am besten, einfach mal nur weg von Parkinson!
avatar
Draco Malfoy
Admin

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 16.12.10
Alter : 26
Ort : Wels

Benutzerprofil anzeigen http://thedeatheatherstime.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: Die Korridore

Beitrag  Cathrin Coley am Di Dez 21, 2010 9:38 pm

Einstiegspost

ganz in Gedanken versunken lief ich durch die Korriedore. Ich hatte kein bestimmtes Ziel und merkte auch nicht, wohin mich meine Beine trugen. Erst als ich im Keller ankam, schrack ich auf. Es war nicht gut, sich hier sehen zu lassen...ok, eigentlich war es nirgends wirklich sicher...aber hier? Und wenn Blair kam? Hastig strich ich mir nervös die Haare hinter die Ohren und versuchte einen kühlen Kopf zu bewahren, mich wiede rzu orientieren. Kurz lehnte ich mich an die Wand, als ich eine Gestalt mir entgegen kommen sah: Draco Malfoy.
"Oh...hi.." brachte ich leise hervor und hoffte, er sah mir nicht an, wie ich mich fühlte.
avatar
Cathrin Coley

Anzahl der Beiträge : 145
Anmeldedatum : 21.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Korridore

Beitrag  Blair Coley am Di Dez 21, 2010 9:54 pm

Erstpost


Ich trat gerade aus dem Gemeinschaftsraum und ging in Gedanken versunken den Korridor entlang. Plötzlich erstarrte ich. Nicht weit von mir entfernt sah ich Draco und … niemand anderes als meine verachtete, verhasste Zwillingsschwester. Ich spürte, wie mein Gesicht sich verzerrte. Ja, ich verachtete sie, war wütend auf Cathrin. Immerhin hatte ich den Grund für ihre Veränderung in all den Jahren nicht herausgefunden. Verdammt, ja ich wollte die alte Cathrin zurück, die, die sie damals gewesen war. Früher. Als wir noch ein Herz und eine Seele waren. Bevor wir uns völlig entfremdet hatten und sie von unserer Erziehung abgewichen war. Ich setzte mich wieder in Bewegung, blieb dann in etwa zwei Meter Entfernung stehen. „Was machst du denn hier?“ fragte ich meine Zwillingsschwester mit eiskalter Stimme.
avatar
Blair Coley

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 21.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Korridore

Beitrag  Draco Malfoy am Di Dez 21, 2010 10:04 pm

Ich sah das Mädchen schon von weitem, das an der Wand lehnte. Da ich aber gerade mit meinen Gedanken wo anders war, lief ich mit auf dem Boden gesenkten Blick weiter. Als mich das Mädchen jedoch ansprach oder besser gesagt grüßte, blieb ich stehen. Verdutzt starrte ich sie eine Weile lang an und hob dabei meine Augenbraue. Sie war keine Slytheirn, also was machte sie hier?
"Äh..hallo", sagte ich dann kalt, wie immer und wollte gerade wieder gehen, als Blair Coley den Gang entlang kam. Da fiel es mir auch wieder ein, wer diese Mädchen war. Seine Schwester, den Namen hatte ich allerdings vergessen. War ja auch unwichtig. Aber auf jeden Fall war sie eine Hufflepuff. Also was machte sie hier in den Kerkern, das war sozusagen das Gebiet der Slytherins. Blair fragte sie auch schon, was sie hier machte und ich verschränkte meine Arme vor der Brust. "Ja, genau, würde mich auch interessieren. 10 Punkte Abzug für Hufflepuff. Ich sehe schon, Slytherin gewinnt dieses Jahr den Hauspokal", meinte ich mit einem gehässigen Grinsen im Gesicht. Wäre ja auch ein Wunder, wenn Slytherin den Hauspokal nicht gewinnen würde. Immerhin konnten die anderen Häuser uns Slytherins keine Punkte mehr abziehen.
avatar
Draco Malfoy
Admin

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 16.12.10
Alter : 26
Ort : Wels

Benutzerprofil anzeigen http://thedeatheatherstime.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: Die Korridore

Beitrag  Cathrin Coley am Di Dez 21, 2010 10:08 pm

Ich blieb an der Wand stehen, hatte ich so wenigstens Rückendeckung. "Ich... ich..." ich suchte nach Worten, womit ich rechtfertigen konnte, was ich hier machte. "Ich war ganz in Gedanken...ich weiß es nicht..." sagte ich leise und sah keinen von den Beiden an. Es tat weh, wie mein Bruder mit mir sprach...wir waren doch Zwillinge...Eins..oder etwa nicht? Leicht verunsichert sah ich nach oben und war froh, das es nur Punktabzug gab. An solche sachen hatte ich mich hier schnell gewöhnt, interessierte mich dieser dumme Hauspokal wenig. "Den...den könnt ihr gerne haben" sagte ich immer noch leise und machte einen Schritt seitlich nach hinten. Ich wollte mich auf den Rückweg machem, wusst ich doch jetzt, dass ich in der Nähe des Gemeinschaftsraumes sein musste.
avatar
Cathrin Coley

Anzahl der Beiträge : 145
Anmeldedatum : 21.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Korridore

Beitrag  Blair Coley am Di Dez 21, 2010 10:23 pm

"Ich war ganz in Gedanken...ich weiß es nicht..." hörte ich meine Schwester sagen. Ich wusste, dass es ihr wehtat, was ich sagte und wie ich mich ihr gegenüber verhielt. Doch es war mir relativ egal. Wenn es dazu nützte, dass sie wieder auf die richtige Seite kam, dann gut so. Wenn nicht, war es mir gleich. Natürlich waren wir immer noch Zwillinge, es immer gewesen, doch Eins, wie früher waren wir nicht mehr, hatten und vielmehr in zwei verschiedene Teile geteilt. Ich auf der dunklen Seite, sie auf der hellen, um es krass auszudrücken. Ich verschränkte die Arme vor der Brust. „So, so“ murmelte ich nur und sah sie fortwährend an, während mein Gesicht einer eiskalten Maske glich.
avatar
Blair Coley

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 21.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Korridore

Beitrag  Draco Malfoy am Di Dez 21, 2010 10:50 pm

Ich schüttelte nur meinen Kopf und sah das Mädchen musternd an. Was sie wohl vorhatte? Jetzt bemerkte ich, dass sie sich in die Nähe des Gemeinschaftsraumes hinbewegte. Was wollte sie da jetzt?
Ich trat einen Schritt auf sie zu. "Was machst du da? Willst du in den Gemeinschaftsraum der Slytherins?", sagte ich dann und man konnte den Sarkasmus aus meiner Stimme genau heraushören. Immerhin konnte sie den Raum nicht betreten, er war passwortgeschützt. Naja, sie könnte es von einem anderen Slytherin erfahren haben wie ihrem Bruder zum Beispiel, mein Blick wandte sich bei diesem Gedanken zu Blair. Vielleicht hatte er es ihr gesagt und die beiden wollten sich da treffen? Okay, blöder Gedanke. So dumm würde er nicht sein und sich mit seiner Schwester in unserem Gemeinschaftsraum treffen. Draco, du brauchst mehr Schlaf, ermahnte ich mich dann selbst in Gedanken. Da hatte ich gar nicht mal so unrecht. Immerhin hatte ich schon lange nicht mehr richtig ausschlafen können. Immer brauchte irgendwer was oder es gab einen neuen Auftrag vom Lord, oder mein Vater nervte. Oder, oder, oder.. Ich seuftzte leise und wandte meine Aufmerksamkeit wieder der Hufflepuff zu.
avatar
Draco Malfoy
Admin

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 16.12.10
Alter : 26
Ort : Wels

Benutzerprofil anzeigen http://thedeatheatherstime.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: Die Korridore

Beitrag  Cathrin Coley am Di Dez 21, 2010 10:58 pm

Warum ließen sie mich nicht einfach in Ruhe? Hatten sie sich noch nie in Gedanken befunden und sich dabei irgendwie verlaufen? Jetzt, wo ich wusste, wo ich war, konnte ich doch einfach gehen oder nicht? Aber anscheinend sahen die Beiden das ein wenig anders. "Ich...ich geh einfach wieder, ich will nicht in den Gemeinschaftsraum...seh ich so aus als wäre ich Lebensmüde?" auch meine Stimme wurde jetzt um ein paar wenige Grad tiefer. Es ist ja nicht so, als wenn ich nicht wie früher sein konnte...ich wollte es einfach nicht, es war falsch. Sie taten mir weh, seelisch und das war für mich ein weiterer Beweis, das ich mit meiner Ansicht recht hatte. Ich wollte niemanden weh tun,d er mir nahe stand, also würde ich mich mit sicherheit denen nicht nochmal anschließen.
Wieder versuchte ich ein wenig weiter von den Beiden und dem Gemeinschaftsraum weg zu kommen, bewegte mich sachte rückwärts die Wand entlang und stand jetzt mit dem Rücken den Gang runter, wo ich lang musste
avatar
Cathrin Coley

Anzahl der Beiträge : 145
Anmeldedatum : 21.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Korridore

Beitrag  Blair Coley am Di Dez 21, 2010 11:15 pm

"Was machst du da? Willst du in den Gemeinschaftsraum der Slytherins?" hörte ich Draco sagen, schüttelte leicht den Kopf. Welch absurde Idee! Was würde Cathrin bitte schön in unserem Gemeinschaftsraum wollen? Ich bemerkte, dass Malfoy für einen Moment zu mir sah. Einen Reim darauf machen konnte ich mir allerdings nicht. "Ich...ich geh einfach wieder, ich will nicht in den Gemeinschaftsraum...seh ich so aus als wäre ich Lebensmüde?" sagte dann meine Schwester. „Da muss ich ihr ausnahmsweise recht geben. Was würde eine minderwertige Hufflepuff in unserem Gemeinschaftsraum machen?“ Meine Stimme hatte einen leicht spottenden Unterton, der sowohl draco als auch meiner Schwester galt.
avatar
Blair Coley

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 21.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Korridore

Beitrag  Draco Malfoy am Di Dez 21, 2010 11:21 pm

Okay, das war wirklich absurd gewesen, aber ich hatte nunmal zu wenig Schlaf und da konnte ich halt nicht mehr klar denken. Aber das war dann jetzt wohl auch egal. Ich wurde wütend, als ich Coleys spottenden Unterton hörte. Was erlaubte sich dieser Idiot eigentlich?
"Ja minderwertig und mit dir verwandt", sagte ich dann mit herablassendem Tonfall zu Blair. Ich verschränkte meine Arme wieder vor der Brust und sah ihn feinselig an. "Pass auf, wie du mit redest, Bastard. Meine Stellung beim Lord ist um einiges besser als deine. Oder willst du Bekanntschaft mit der Folterkammer machen?", sagte ich dann mit einem fiesen Grinsen im Gesicht. Da meine Tante und mein Vater sozusagen die Lieblinge des Lords waren, war es bei mir fast genauso und er brauchte mich nicht zu verspotten. Dollohow würde sicher gern jemanden foltern. Oder am besten wäre meine Tante Bellatrix, die machte sowas gerne.

_________________
~The Silver Trio~
avatar
Draco Malfoy
Admin

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 16.12.10
Alter : 26
Ort : Wels

Benutzerprofil anzeigen http://thedeatheatherstime.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: Die Korridore

Beitrag  Cathrin Coley am Di Dez 21, 2010 11:28 pm

Wie? zoffen die sich jetzt selber? auch nicht schlecht... dachte ich und musste mir mühsam ein grionsen verkneifen. Doch das er meinem Bruder Folter androhte passte mir ja absolut nicht. Nur, weil wir andere Ansichten hatten, durfte trotzdem niemand so mit meinem Bruder reden. "Ach, kannd er verehrte Mister Malfoy siche etwa nicht selber verteidigen? Muss er gleich zu Tanti und Onkeli laufen?" gab ich im zuckersüßen ton zurück und hatte jetzt selber die Arme vor der Brust verschränkt. Ich wusste, das ich riskantes tat, jedoch ging mir mein Bruder über alles... "Und komm jetzt nicht an und droh mir auch noch...denn dann wärst du ein echter Feigling..." als ich dies sagte, war meinhe Stimme wieder um einige Grad kühler, mein Blick berechnend. Jetzt sah man einen Teil von mir, zu welchem ich erzogen worden bin. Ich hasste diesen Teil, wusste aber auch mit ihm umzugehen. "Drohe nie den falschen Leuten Malfoy..." flüsterte ich mit kühler Stimme. Lange hatte ich so nicht mehr gredetet, doch tat ich es jetzt und trat einen Schritt auf Draco zu.
avatar
Cathrin Coley

Anzahl der Beiträge : 145
Anmeldedatum : 21.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Korridore

Beitrag  Blair Coley am Di Dez 21, 2010 11:51 pm

Ich ballte die Hände zu Fäusten, hielt die Arme jedoch immer noch vor der Brust verschränkt. Ganz schlecht Blair, ganz schlecht. Merke: Verspotte nie mehr Draco Malfoy dachte ich. Ach ja, und beherrsch dich verdammt noch mal ich bemühte mich darum, mich im Zaum zu halten ehe ich antwortete: „Ich weiß, dass deine Stellung beim Lord höher ist, als die meine. Und nein, ich habe keinerlei Interesse Bekanntschaft mit der Folterkammer zu machen.“ Ich senkte leicht den Kopf. „Würde der edle Mr Malfoy mir meine Unhöflichkeit verzeihen?“ In meiner Stimme war nun keine Spur mehr von Spott zu finden. Ich sah Cathrin mit hochgezogener Augenbraue an. Ja, da war sie wieder. Die Cathryn, die ich so liebte, Meine wahre Schwester. Immerhin hatte dies mir gezeigt, dass die richtige Seite in ihr noch nicht ganz verloren war. Dass es noch Hoffnung gab.
avatar
Blair Coley

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 21.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Korridore

Beitrag  Draco Malfoy am Mi Dez 22, 2010 12:07 am

Wenn ich vorher schon wütend auf diesen unverschämten Bastard namens Blair gewesen war, dann kam jetzt die Steigerung. Was erlaubte sich diese Hufflepuff eigentlich? Hatte sie keinen Respekt vor eine Todesser meines Ranges? Ich winkte bei Blair nur ab, der konnte sich zum Teufel scheren. Ich hatte nun andere Pläne, als meiner Tante einen Gefallen zu tun, indem ich ihr einen Folterknecht schickte.
"Du wagst es so mit mir zu sprechen?", kam es dann bedrohlich zischend von mir. Ich konnte es nicht ab, wenn mich jemand feig nannte. In meiner Zeit in dem 'neuen' Hogwarts war ich ziemlich abgehärtet worden und hatte auch keine Probleme mehr mit den unverzeihlichen Flüchen. Naja, außer mit dem Todesfluch, aber das brauchte auch niemand zu wissen. Ich trat einen weiteren Schritt nach vor und stand nun vor der Hufflepuff, nur wenige Zentimeter trennten uns. Ich nahm eine ihrer Haarsträhnen in meine Hand und lächelte sie gehässig an. "Weißt du, Coley, deine Eltern hätten dir den nötigen Respekt beibringen sollen. Aber da sie es nicht getan haben, werde ich das jetzt an ihrer Stelle tun", sagte ich und mein Grinsen verschwand nicht. Ich ließ ihre Strähne wieder los und zückte meinen Zauberstab. Diesen richtete ich nun auf sie. "Crucio", kam nun über meine Lippen.

_________________
~The Silver Trio~
avatar
Draco Malfoy
Admin

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 16.12.10
Alter : 26
Ort : Wels

Benutzerprofil anzeigen http://thedeatheatherstime.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: Die Korridore

Beitrag  Cathrin Coley am Mi Dez 22, 2010 12:12 am

Ruhig und aufgerichtet stand ich for Draco Malfoy und wusste, dass ich es bereuhen würde. Doch es war mir egal. Ich hatte keine Lust, hinter ihm herzukriechen, wie es anscheinend mein Bruder tat und ich warf ihm einen undeutbaren Blick zu. Ich wusste, dass er jetzt dachte, 'seine' Schwester wäre jetzt wieder da, aber das würde sie nicht mehr...nie mehr würde die früherre Cathrin Coley wiederkommen. "Meine Eltern haben mir respekt beigebracht...aber vor jemand andren und nicht vor dir..." sagte ich und schlug seine Hand von meinen Haaren weg, ehe ich mich auf dem Boden wiederfand. Unsagbare Schmerzen durczuckten meinen Körper und ich wand mich in den Schmerzen, brachte keinen Laut herraus. Es war die Strafe, die ich in den Augend er Todesser verdient hatte, dessen war ich mir klar, jedoch lieber so von Malfoy drangsaliert werden, als von Lestrange. Sie war eine wirkliche Hexe...
Selbst jetzt noch schaffte ich es, ein kleines Lächeln auf meinem Gesicht zu haben, jedoch kaum wahrnehmbar...
Langsam stand mir der Schweiß auf der Stirn, ich wusste nicht, wann Malfoy aufhören würde...und was danach kam...

_________________
avatar
Cathrin Coley

Anzahl der Beiträge : 145
Anmeldedatum : 21.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Korridore

Beitrag  Blair Coley am Mi Dez 22, 2010 12:35 am

Ich sah der Szene mit ausdruckslosem Gesicht zu. Ich verachtete Cathrin zwar, doch irgendwie wünschte ich mir, dass ich genauso viel Rückgrat hätte, wie sie. Sie kuschte, im Gegensatz zu mir, ja ich gab es zu, nicht vor Idioten wie Malfoy. Dafür nahm sie sogar die Folter in Kauf. Der Teil in mir, der kein Todesser sein wollte, wie winzig er nun auch war, bewunderte sie dafür. Dann sah ich zu Draco. 2Würdest du mir erlauben, vielleicht auch mitzumachen?“ fragte ich, während meine hand automatisch zu meinem Zauberstab wanderte.


Zuletzt von Blair Coley am Mi Dez 22, 2010 12:07 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________

~Hass und Neid, Hochverrat. Nichts entschuldigt diese Tat~
avatar
Blair Coley

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 21.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Korridore

Beitrag  Draco Malfoy am Mi Dez 22, 2010 12:40 am

Ihr Lächeln machte alles nur noch schlimmer. Meine Wut wurde noch größer und ich machte keine Anstalten aufzuhören. Ich hasste es verspottet zu werden und diese unverschämte Hufflepuff hatte es ja nicht anders verdient. Aus meinen Gedanken wurde ich gerissen, als ich Blairs Frage hörte. Verblüfft beendete ich den Zauber und starrte ihn eine Weile lang an. Vor ein paar Minuten hatte er mich noch verspottet und nun wollte er seine eigene Schwester foltern? Das verwunderte mich wahrhaftig und es zauberte ein weiteres Grinsen auf mein Gesicht. Ich trat einen Schritt zurück und ließ Blair den Vortritt. Interessiert beobachtete ich ihn. Würde er auch nur den winzigsten Fehler machen, dann hätte meine Tante heute doch noch ihren Spaß. Ich grinste in mich hinein und meinte zu Blair, "Los, fang an."

_________________
~The Silver Trio~
avatar
Draco Malfoy
Admin

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 16.12.10
Alter : 26
Ort : Wels

Benutzerprofil anzeigen http://thedeatheatherstime.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: Die Korridore

Beitrag  Cathrin Coley am Mi Dez 22, 2010 12:44 am

immer noch durchfugren mich unsagbare Schmerzen, die wohl weder Dracoi, noch Blair wirklich selber kannten. ich biss mir seitlich in die Wange, versuchte nicht noch mehr zu grinsen...dann hörte der Schmerz auf und ich atmete einmal tief ein, bis ich mitbekam, dass nun auch mein Bruder sich an mir versuchen wollte. Ich versuchte weg zu rutschen, aufstehen konnte ich nicht mehr. Mir tat jeder Knochen im Leib weh. Würde das kein Ende mehr haben? "Nein...Blair...bitte..." flüsterte ich leise und versuchte den Blick zu ihm zu heben. Er konnte doch nicht...?
Nass lagen meine Haare über meinem gesicht und mein Atem ging stoßweise, hatte ichd as Gefühl, nicht genug Luft zu kriegen.

_________________
avatar
Cathrin Coley

Anzahl der Beiträge : 145
Anmeldedatum : 21.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Korridore

Beitrag  Blair Coley am Mi Dez 22, 2010 12:13 pm

Weiterhin mit ausdruckslosem Gesicht beobachtete ich die Folterung meiner Schwester. Ganz offensichtlich verblüfft über meine Frage beendete Draco den Zauber und sah, oder besser: starrte, mich eine Weile lang an. Innerlich grinste ich, Dracos Gesichtsausdruck war einfach genial. Dann grinste der Todesser und trat einen Schritt zurück. "Los, fang an." Forderte er mich auf. Dies ließ ich mir natürlich nicht zweimal sagen und trat einen Schritt vor, bis ich vor meiner, am Boden liegenden, Schwester stand. Ich hörte ihr leises Flehen: "Nein ... Blair ... bitte ... " Auf meinen Lippen bildete sich ein leichtes, grausames Lächeln. „Ich werde dich nicht schonen Kleine“ sagte ich kalt, zog meinen Zauberstab und richtete ihn auf Cat. „Crucio!“ Ich legte all meine Wut und meinen Hass in den Fluch. Den Hass und die Wut auf Cathrin, meine Wut auf jemand anders …

_________________

~Hass und Neid, Hochverrat. Nichts entschuldigt diese Tat~
avatar
Blair Coley

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 21.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Korridore

Beitrag  Draco Malfoy am Mi Dez 22, 2010 7:40 pm

Ich verschränkte meine Arme vor der Brust und hob erstaunt eine Augenbraue. Ich hätte gewettet, dass er es nicht machen würde. Vorallem nachdem seine Schwester angefangen hatte um Gnade zu winseln. Ich sah der ganzen Szene desinteressiert zu. In letzter Zeit wurde ich sehr schnell gelangweilt. Aber das war ja jetzt egal.
Ich trat einen Schritt vor und legte meine Hand auf Blairs Arm. "[color=green]Es reicht, wir wollen ja nicht das sie wie Longbottoms Eltern endet[/coolor]", sagte ich dann. "Oder?", fragte ich den Slytherin dann noch grinsend. Konnte ja sein, das es ihm nichts ausmachte. Mir persönlich wars egal.

_________________
~The Silver Trio~
avatar
Draco Malfoy
Admin

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 16.12.10
Alter : 26
Ort : Wels

Benutzerprofil anzeigen http://thedeatheatherstime.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: Die Korridore

Beitrag  Cathrin Coley am Mi Dez 22, 2010 7:46 pm

inzwischen war ich klittsch nass, doch es kam kein Laut über imeine Lippen. es war, als wären meine Lippen versiegelt, obwohl ich lieber schreien würde...ich würde jetzt alles dafür geben, dass sie aufhören. Nur am Rande nahm ich die Worte der beiden war...kurz flackerte Zorn in meinen Augen auf, als Blair mich 'Kleines' nannte, doch der hielt nicht lange vor, die Schmerzen vertrieben ihn sofort.
Als Draco dann Blair ansprach, dass es genug sei, schließlich sollte ich nicht enden, wie die Eltern eines andern Schülers, zuckte kurz Hoffnung in mir auf. Hatten sie genug von dem Spiel, würden sie mich jetzt gehen lassen? fragte ich mich und versuchte zu den beiden hoch zu gucken, es gelang mir jedoch nicht richtig.

_________________
avatar
Cathrin Coley

Anzahl der Beiträge : 145
Anmeldedatum : 21.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Korridore

Beitrag  Blair Coley am Mi Dez 22, 2010 8:02 pm

Aus dem Augenwinkel bemerkte ich, wie Draco erstaunt eine Augenbraue hochzog. So. Hatte er mir das also nicht zugetraut? Nun, dann hast du eben falsch gedacht Malfoy dachte ich, wandte den Blick erst richtig von meiner Schwester ab, als er mir die Hand auf den Arm legte. Es reicht, wir wollen ja nicht das sie wie Longbottoms Eltern endet" sagte er, fügte dann noch ein Oder hinzu. Ich schüttelte den Kopf, brach den Fluch ab und ließ den Zauberstab sinken. „Wir wollen doch nicht zu viel reines Blut vergießen“ antwortete ich kalt. … oder Verstand fügte ich in Gedanken hinzu.

_________________

~Hass und Neid, Hochverrat. Nichts entschuldigt diese Tat~
avatar
Blair Coley

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 21.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Korridore

Beitrag  Draco Malfoy am Mi Dez 22, 2010 8:08 pm

Blair beendete schließlich den Zauber oder besser gesagt Fluch und ich sah auf das Mädchen, das am Boden lag. Sie war ziemlich verschwitzt. Ich wandte meinen Blick wieder ab und verstaute meinen Zauberstab in der Umhangstasche.
Dann sah ich wieder zu Blair. Ich konnte es irgendwie nicht fassen, das er seine eigene Schwester gefoltert hatte. Nunja, ich hatte zwar keine Geschwister, aber wenn mir jemand sagen würde ich solle meine Mutter foltern, dann würde ich denjenigen an ihrer Stelle foltern. Aber war ja jetzt auch egal. Schwester und Mutter ist ja auch ein Unterschied. Müde rieb ich mir die Augen.

_________________
~The Silver Trio~
avatar
Draco Malfoy
Admin

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 16.12.10
Alter : 26
Ort : Wels

Benutzerprofil anzeigen http://thedeatheatherstime.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: Die Korridore

Beitrag  Cathrin Coley am Mi Dez 22, 2010 8:12 pm

immer noch lag ich am Boden, auch nachdem sie ihre Zauberstäbe gesenkt und weggesteckt hatten. Wie konnten sie soetwas nur tun? Ich verstand es nicht. Menschen bedeuteten ihnen anscheinend nichts...und Blair bedeutete ich anscheinend auch nichts... wenn er wüsste, dass ich genau aus dem Grund nicht mehr nach der Pfeiffe meiner Eltern tanze... ich wusste nicht, was dann wäre.
Mühsam versuchte ich mich aufzurichten, kam jedoch nicht wirklich hoch. All meine Knochen taten mir weh, mein Atem ging stoßweise und meine Augen zuckten ein wenig hin und her, als ich versuchte die beiden Jungs anzugucken.
Mit allem, was ich an Kraft noch aufbringen konnte, zog ich mich an der Wand hoch. Ich biss mir auf die Lippe, um ein stöhnen zu unterdrücken

_________________
avatar
Cathrin Coley

Anzahl der Beiträge : 145
Anmeldedatum : 21.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Korridore

Beitrag  Blair Coley am Mi Dez 22, 2010 9:46 pm

Ich steckte meinen Zauberstab weg. Mein Blick streifte Draco und wanderte dann wieder ungewollt zu Cathrin. Den kleinen Teil von mir, der eben … gut war, schmerzte die ganze Sache. Er sah Cat immer noch als seine ‚kleine‘ Schwester und wollte sie beschützen. Innerlich schüttelte ich über mich selbst den Kopf. Verdammt. Es war nicht mehr so wie früher und würde auch nicht mehr wie früher werden. Selbst wenn sie wieder auf unsere Seite käme,, würde es nicht mehr so werden wie vorher. Dazu war in den letzten vier Jahren zu viel vorgefallen. Vor allem in Worten und jetzt die Aktion mit dem Cruciatus Fluch. Dann spürte ich Malfoys Blick auf mir, wandte den Kopf und sah ihn an.

_________________

~Hass und Neid, Hochverrat. Nichts entschuldigt diese Tat~
avatar
Blair Coley

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 21.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Korridore

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten