Wichtig
AUFNAHMESTOPPS Aufnahmestopp für Slytherins!!! Dringend Buchcharaktere und männliche Charaktere gesucht!!!
Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Das Team
Admin Draco Malfoy Moderatoren Lucius Malfoy Cathrin Coley
Zeiten & Wetter
Es sind Herbsferien! Draußen ist es nebelig und windig.
Neueste Themen
» Fox T Shirt,Nike Air Shox R2 Men Shoes cheap on eshop816.com
Sa Okt 15, 2011 1:02 pm von gtt4388

» Versace Belt;LV Jeans discount on eshop816.com
Sa Okt 15, 2011 1:02 pm von gtt4388

» Bvlgari Sunglasses;Versace Handbag discount on eshop816.com
Sa Okt 15, 2011 1:01 pm von gtt4388

» Wellnigh as chintzy as files
Mi Aug 03, 2011 8:59 pm von Gast

» buying facebook fans f0
So Jul 31, 2011 7:34 pm von Gast

» Alle bijzondere dingen in de zaanstreek
Sa Jul 30, 2011 5:34 pm von Gast

» Cross Academy
Fr Jun 03, 2011 7:15 pm von Gast

» The Traitor is amoung us
Fr Mai 06, 2011 12:35 am von Gast

» Camp Crystal Lake - Waisenhaus (Bestätigung)
Di Mai 03, 2011 1:16 pm von Gast

Gesuche
Dringend gesucht werden: # Harry Potter # Ron Weasley # Lord Voldemordt # Bellatrix Lestrange # und weitere Buchcharaktere

Draco Malfoy

Nach unten

Draco Malfoy

Beitrag  Draco Malfoy am So Dez 19, 2010 10:10 pm

ALLGEMEINES

Name:
Malfoy

Vorname:
Draco

Alter:
18

Geburtsdatum:
08.07.

Geburtsort:
St. Mungos

Jahrgang:
7

Haus:
Slytherin

Blutstatus:
Reinblüter

AUSSEHEN:

Haare:
hellblond, kurz

Augen:
grau

Statur:
groß, schlank

Größe:
1.88 m

DETAILS:

Charakter:
Er ist fies, gemein, arrogant und tierisch verwöhnt. Wenn er seinen Willen nicht bekommt, holt er sich den mit allen Mitteln. Andere zu quälen und zu schikanieren ist seine Leidenschaft. Wenn er andere blamiert und bloß stellt, fühlt er sich gut. Das liegt wohl daran, dass er es nie anders kennen gelernt hat. In bremslichen bzw. gefährlichen Situationen wird er allerdings ein richtiger Feigling und rennt, wenn möglich, davon. Er ist gerne der Mittelpunkt der Welt. Er liebt es, Aufmerksamkeit zu bekommen, weshalb er auch alle anderen, die mal mehr Aufmerksamkeit geschenkt bekommen, verabscheut. Zudem ist er ein ziemlich Sturkopf. „Es gibt nur 2 Standpunkte: Meinen und den Falschen“ ist seine Einstellung. Er kommt wie ein ziemlicher Mistkerl rüber, aber das alles ist nur eine Fasade, denn tief im inneren will er geliebt werden, nur kann er das nicht zeigen

Hobbies:
# Zaubertränke
# Quidditch
# anderen das Leben schwer machen
# Aufträge des Dunklen Lords ausfüllen
# sich Gedanken machen

Vorlieben:
# Quidditch
# Kesselkuchen
# Zaubertränke
# im Mittelpunkt zu stehen
# andere schikanieren und beleidígen

Abneigungen:
# Kritik
# Potter, Wiesel und Schlammblut
# sich die Finger schmutzig machen
# wenn er nicht im Mittelpunkt steht
# Verwandlungen und Pflege magischer Geschöpfe

Stärken:
# Quidditch
# andere beleidigen und verletzen
# zaubern
# Zaubertränke

Schwächen:
# Geschichte der Zauberei
# Verwandlung
# die Angst um seine Familie
# Sturkopf
# leicht reizbar

Zauberstab:
Eiche, biegsam, elf Zoll, Schweifhaar eines Einhorns

Patronus:
Frettchen

Animagus:
-

Gesinnung:
böse

LEBENSLAUF:

Familie:
Mutter: Narcissa Malfoy, ehemalige Black, 42 Jahre, Todesserin
Vater: Lucius Malfoy, 45 Jahre, Todesser
Geschwister: keine
Andere Verwandte:
Bellatrix Lestrange (Tante), ehemalige Black, 46 Jahre, Todesserin
Rodolphus Lestrange (Onkel), 48 Jahre, Todesser
Rabastan Lestrange (Bruder des Onkels), 46 Jahre, Todesser

Vorgeschichte:
Draco erblickte am 05.Juni 1980 im St.Mungo das erste mal das Licht der Welt. Er ist der Sohn von Lucius und Narcissa Malfoy. Narcissa hatte sich damals sehr über ihren Sohn gefreut, Lucius hingegen sah ihn lediglich als Nachfolger an und so behandelte er den kleinen Draco auch. Er bekam nie Liebe von seinem Vater zu spüren und von seiner Mutter nur, wenn der Vater nicht in Reichweite war. Draco wuchs im Malfoy Manor auf, wo er jeden seiner Wünsche erfüllt bekam, aus diesem Grunde ist er auch sehr verwöhnt und will immer seinen Willen durchsetzen. Früher hatte einen Hauselfen namens „Dobby“ den er immer schikanierte. Doch dieser wurde, eher unfreiwillig, gefeuert, als Draco am ende seines 2. Jahres in Hogwarts war. Als Draco die Einladung nach Hogwarts bekam, war er weder überrascht, noch hatte er sich gefreut. Ihm war von Anfang an klar gewesen, dass er nach Hogwarts gehen würde, immerhin war er ein Reinblüter. Er und seine Familie legten sehr viel auf das Reinblütig sein. Ihrer Meinung nach waren alle anderen unwürdig, Zauberei studieren zu dürfen. Auf dem Weg nach Hogwarts, im Hogwarts Express, traf Draco auf Harry Potter. Draco bot ihm die Freundschaft an, doch Potter hielt es nicht für nötig sich ihm anzuschließen. Seit diesem Moment waren die beiden verfeindet und schenkten sich wirklich nichts. Im ersten Schuljahr wurde Potter dann auch noch Sucher des Griffindor-Teams, weshalb Draco sehr sauer wurde, denn Draco flog schon lange Besen und es war Potters erstes mal und schon kam er ins Team. Er und Potter kamen sich noch des öffteren gegenseitig in die Quere. In seinem zweitem Jahr schaffte es Draco dann, in seine Mannschaft, ebenfalls als Sucher, zu gelangen. Lucius Malfoy, der sehr viel auf Ruhm und desgleichen legte, spendierte dem Team die damals schnellsten Besen überhaupt: Nimbus 2001e. Die nachfolgenden Jahre stritten er und Potter sich weiter. Im fünftem Schuljahr wurde eine neue Lehrerin für VgddK vom Ministerium geschickt, welche aufgrund einiger Vorfälle Schulleiterin wurde. Draco war einer ihrer Lieblingsschüler, denn er hatte etwas gegen den "Auserwählten" - genau wie sie. Es exestierte eine geheime Gruppe, die heimlich für VgddK lernte und Draco ließ sie auffliegen, was ihn ungeheur beliebt bei ihr machte. In den Sommerferien zwischen dem 5. und dem 6. Schuljahr, wurde Draco dann zum dunklen Lord geordert. Er hatte keine Ahnung was er dort sollte, aber er hatte vermutet dass er eine „Aufnahmeprüfung“ als Todesser vollziehen sollte. Schließlich waren seine Eltern auch Todesser. Und er hatte damals recht gehabt. Der dunkle Lord wollte, dass Draco Albus Dumbledore tötet. Eine ganze Weile hatte Draco sich gefragt, ob dies ein Scherz sei, doch ihm wurde klar, dass dies ganz und gar nicht der Fall war. Sehr lange wusste er nicht, was er tun sollte. Hätte er den Auftrag nicht erfüllt, hätte der dunkle Lord ihn sich sicher vorgeknöpft. Also hatte Draco sich etwas einfallen lassen. Er war auch schon so weit gekommen, dass er ihn hätte umbringen können, doch er schaffte es einfach nicht, bis dann schließlich Severus Snape den Part übernahm. Die beiden hatten flüchten müssen – sie hatten ja schließlich einen der größten Zauberer, die die Welt hervor gebracht hat, ermordet. Die beiden tauchten bei Lord Voldemord unter, bis dieser die Macht an sich gerissen hatte und auch Hogwarts beherrschte. Draco ging wieder zur Schule, um sein letztes Jahr zu beenden und Snape wurde der Schulleiter.


SONSITIGES:

Avatarperson:
Tom Felton

Regeln gelesen:
nein - geschrieben

Zweitcharakter:
nope



avatar
Draco Malfoy
Admin

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 16.12.10
Alter : 26
Ort : Wels

Benutzerprofil anzeigen http://thedeatheatherstime.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten